KW 37/2017 eGovernment News

Datenpanne in Schweden – Portal für Europa – Gesichtserkennung – eGovernment – Gesundheitskarte – Breitbandmessung – Bundestagswahl – Wahl-O-Mat – Open Government Partnership – Google Street View – ZITiS


Aus verschiedenen Gründen, aber vor allem aus Mangel an Zeit, veröffentliche ich die News ohne Podcast.

Nachdem wir so viel positives Feedback zu unserer Linksammlung bekommen haben möchte ich euch diese nicht vorenthalten.

News

Schweden veröffentlicht versehentlich Einwohnerdaten

Ein Portal für Europa

Test von Gesichtserkennungstechnik beginnt

Wenn das Amt zum Bürger kommt

Elektronische Gesundheitskarte: Kommt nach der Wahl das Aus?

Netzbetreiber lehnen geplante neue Breitbandmessung als völlig ungeeignet ab

Hinweis der Redaktion: einfach mal die möglichen Datenübertragungsraten vergleichen 😉

Bundestagswahl laut Wahlleiter gegen Hackerangriffe geschützt

D64 stellt einen Digital-Thesen-Check zur Bundestagswahl online

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017 startet am 30.08.2017

Die Bundesregierung hat den ersten Nationalen Aktionsplan (NAP) im Rahmen der Teilnahme Deutschlands an der Open Government Partnership (OGP) beschlossen und veröffentlicht

Google schickt wieder Street-View-Autos durch Deutschland

ZITiS nimmt Arbeit auf

Allerlei

Bayern will zur Leitregion des eGovernment werden.

Leider wird in allen Artikeln und in der Studie selbst von Montgelas 4.0 gesprochen. Es gibt allerdings erste Montgelas 3.0.  😆

Die App „XignQR“ setzt der Passwortflut ein Ende

Verträge mit Tablet und Smartphone online unterschreiben

Estcoin: Estland erwägt eigene Kryptowährung

Open Government im Programm

Neue Leitlinie für Informationssicherheit in der Bundesverwaltung tritt in Kraft

 Ein Digitalminister wäre mehr als ein Signal

Onlinezugangsverbesserungsgesetz (OZG) – So lässt sich das Potenzial nutzen

Jahresbericht des Nationalen Normenkontrollrats (NKR) – eGovernment floppt

Parteien im Visier von Hackern – „Bei der Digitalisierung fehlt es an Strategie“

BUNDESTAGSWAHL 2017: Der schwierige Datendeal mit dem Staat

Politik auf die Ohren – Die Synchronstimme von Kevin Spacey liest die Wahlprogramme zur #btw17

E-Estonia: Mythos und Wirklichkeit im ersten digitalen Staat der Welt

 

Wenn dir der eGovernment Podcast gefällt, dann freuen wir uns über deine Unterstützung.

Bewerte uns auf iTunes oder einer der andern Podcast-Plattformen oder unterstütze uns finanziell auf Steady.steady

Audiokommentare könnt ihr unter 08142 4629889 abgeben.

Wenn euch unser Podcast gefällt, dann ladet uns doch mal auf ein Bier ein https://www.paypal.me/egovpod oder unterstütze uns auf Steady.

Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.