e-Estonia

Nach sieben Jahren eGovernment Podcast habe ich es endlich geschafft. Ich habe mich dem Thema e-Estonia angenommen und spreche mit einem kompetenten Spezialisten über die Digitalisierung in Estland.

Kommentare  unter: https://egovernment-podcast.com/egov087-e-estonia/


Linksammlung

Teilnehmer

Moderator:in

Gast

avatar
Florian Marcus

 

Wenn ihr uns unterstützen möchte, dann könnt ihr das gern durch einen Einkauf in unserem Shop oder per PayPal tun. Weitere Informationen findet ihr hier.

Sticker gibt es hier.

Ein Gedanke zu „e-Estonia

  1. Florian Marcus Beitragsautor

    Kleine Nachreichung zum Thema eIDAS-Halbwissen (ausgezeichneter Titel von dir für den Teil des Gesprächs!): Smart-ID ist, wie auch im Gespräch erwähnt, keine separate digitale Identität sondern dient u.a. als Authentifizierungsmechanismus. In Bezug auf eIDAS ist Smart-ID als QSCD anerkannt und ermöglicht qualifizierte elektronische Signaturen (QES), die einer Unterschrift auf Papier innerhalb der gesamten EU rechtlich gleichgestellt sind. https://www.smart-id.com/e-service-providers/smart-id-as-a-qscd/

    Hier ist ein Beispiel für den Login mit den verschiedenen Optionen (ID-Karte, Mobile-ID SIM-Karte, Smart-ID): https://tara.ria.ee/auth/init?login_challenge=eb5c2f6277914c70b473e9aeae31696a&lang=en

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 2 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.