eGov022 Onlinezugangsverbesserungsgesetz

Wir beschäftigen uns mit einem neuen Gesetz, mit einem komplizierten Namen. Dabei finden wir heraus, dass das Onlinezugangsverbesserungsgesetz etwas anderes ist als man bei dem Namen zuerst vermuten mag. Dazu haben wir einmal wieder unseren Hauptstadtkorrepondenten ans Mikrofon bekommen.


Thema

Das Onlinezugangsverbesserungsgesetz

Durchbruch für ein modernes E-Government in Deutschland – Das Bundeskabinett hat heute die Weichen für einen Durchbruch zu einem modernen eGovernment gestellt. https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2016/12/buergerportal.html

Onlinezugangsverbesserungsgesetz (OZG) als Chance für moderne Verwaltungsangebote – Verwaltung in Deutschland soll durch einheitlichen Zugang zu digitalen Dienstleistungen modernisiert werden. cit befürwortet die Entwicklung und rät den öffentlichen Verwaltungen, zügig mit der Umsetzung eigener, vor allem nutzerfreundlicher, Angebote zu beginnen. https://www.cit.de/presse/onlinezugangsverbesserungsgesetz-ozg-als-chance-fuer-moderne-verwaltungsangebote

Startschuss für ein übergreifendes Verwaltungsportal? – Das Bundeskabinett hat die Weichen für einen Durchbruch zu einem modernen eGovernment gestellt. Innerhalb von fünf Jahren sollen möglichst viele Verwaltungsleistungen von Bund, Ländern und Kommunen nicht nur online angeboten werden, Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen sollen sie künftig direkt, einfach und sicher mit drei Klicks erreichen können. http://www.egovernment-computing.de/startschuss-fuer-ein-uebergreifendes-verwaltungsportal-a-569140/

Onlinezugangsverbesserungsgesetz: Chance für moderne Verwaltungsangebote | Kommune21 – E-Government, Internet und Informationstechnik – Das neue Onlinezugangsverbesserungsgesetz (OZG) soll einen einheitlichen Zugang zu digitalen Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung schaffen. Das Unternehmen cit befürwortet die Entwicklung und rät, zügig mit der Umsetzung eigener und vor allem nutzerfreundlicher Angebote zu beginnen.
http://www.kommune21.de/meldung_25523_Chance+f%C3%BCr+moderne+Verwaltungsangebote.html

Leichterer Zugang: Bundesregierung will E-Government beflügeln – Das Bundeskabinett hat neue Regeln auf den Weg gebracht, wonach bis 2020 die elektronischen Verwaltungsangebote von Bund, Ländern und Kommunen deutlich ausgeweitet und über ein “virtuelles Portal” abrufbar sein sollen. https://www.heise.de/newsticker/meldung/Leichterer-Zugang-Bundesregierung-will-E-Government-befluegeln-3570175.html

Grundgesetzänderung & Onlinezugangsverbesserungsgesetz | PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH – Das BMI Bundesministerium des Inneren ergeht sich in höchsten Tönen: “Durchbruch für ein modernes E-Government in Deutschland”. Am 14.12.2016 wurden vom Bundeskabinett Änderungen am Grundgesetz und Finanzausgelich sowie ein Gesetz zur Verbesserung des Onlingezuganges beschlossen. http://www.project-consult.de/news/2016/grundgesetz%C3%A4nderung_onlinezugangsverbesserungsgesetz

News

Kurioses

Der Marsch ist geprägt von einem kraftvollen Rhythmus im 6/8-Takt, einer schwungvollen Melodik und einer progressiven Harmonik. So symbolisiert der Charakter des Marsches die Kreativität, die Aufbruchstimmung und den visionären Tatendrang des neuen Kommandos Cyber- und Informationsraum. Ein Musikstück, das in den kommenden Jahren das Kommando Cyber- und Informationsraum bei vielen Gelegenheiten begleiten wird.

Veranstaltungen

http://www.speedtest.net/result/6101646737.png

unser Netzwerk auf dem #odd17

Allerlei

avatar Dirk
avatar Matthias Matthias' Wishlilst Icon
avatar Torsten Torsten @ PayPal.me Icon Torsten @ Flattr Icon Torsten @ Thomann Icon Torsten @ amazon Icon

Audiokommentare könnt ihr unter 08142 4629889 abgeben.

Wenn euch unser Podcast gefällt, dann ladet uns doch mal auf ein Bier ein https://www.paypal.me/egovpod oder unterstütze uns auf Steady.

Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.